Methode

Die Methode Psychodrama ist eine wissenschaftlich fundierte, nach dem österreichischen Psychotherapiegesetz anerkannte, psychotherapeutische Fachrichtung. Ziele des Psychodramas sind unter anderem die gelungene Begegnung mit sich selbst und anderen sowie die Entfaltung und Erhaltung der Spontaneität als Voraussetzung für Kreativität in der Gestaltung des eigenen Lebens. Die einzel- und gruppentherapeutische Methode wurde von Jakob Levy Moreno (1889-1974) in Wien und später in den USA weiterentwickelt. Hier finden Sie einen weiterführenden Link zum Thema Psychodrama.

Ich arbeite mit Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Erwachsenen zu folgenden Themenschwerpunkten:

  • Persönlichkeitsstörungen
  • Angst- und Panikstörungen
  • Depressionen
  • Suchterkrankungen
  • Essstörungen
  • Burnout-Prävention/Burnout
  • Gewalttäter/Gewaltopfer
  • Beziehung und Familie
  • Frauenthemen
  • Sexualität
  • Trennung

Birgit Prucha Psychotherapie: Einzelsetting, Foto: www.tompho.com